H 76 – Personensuche Gonbach


Einsatz-Nummer: H 76
Datum: 17.07.2007
Alarmierung: 21:25
Einsatzende: 00:40
Einsatz-Stichwort: Personensuche Gonbach
Über den Wehrführer der FF Gonbach erreichte die ILS Kaiserslautern die Nachricht über eine seit dem Nachmittag in Gonbach vermißte Person. Da durch gesundheitliche Beeinträchtigungen nicht auszuschließen war das sich diese Person in einer hilflosen Lage befinden könnte wurden nach Eingang der Meldung und ersten Absprachen vor Ort unverzüglich weitere Kräfte zur Einsatzstelle in und um Gonbach nachgefordert. Im Einzelnen waren im Einsatz: FF Gonbach FF Sippersfeld FF Münchweiler FF Winnweiler Polizei und Rettungsdienst Weiterhin alarmiert waren die Rettungshundestaffeln aus Kaiserslautern und Alzey. Auch Gonbacher Bürger beteiligten sich mit viel Engagement an der Suche. So wurden durch den Ortsbürgermeister Herr Neu in Absprache mit der Einsatzleitung ebenfalls Suchtrupps gebildet und teilweise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Motorrad in Marsch gesetzt. Aus diesen Reihen kam dann nach ca. 2-stündiger Suche auch der entscheidende Hinweis auf den Verbleib der gesuchten Person. Diese befand sich tatsächlich wie befürchtet in hilfloser Lage an einem Waldrand südlich Gonbach. Einsatzkräfte der FF Gonbach und Münchweiler erreichten diese Stelle als Erste und unterstützten im Anschluß den Rettungsdienst bei der Mobilisierung des Patienten welcher dann umgehend zur weiteren Verosrgung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die FF Winnweiler möchte sich an dieser Stelle bei allen Beteiligten für Ihr großes Engagement und Ihren professionellen Einsatz bedanken.