Einsatz


H 008 – Dringende Türöffnung in Börrstadt

Ein Nachbar vermutete eine hilfelose Person in der angrenzenden Wohnung und verständigte daraufhin den Rettungsdienst. Da die Haustür verschlossen war, wurden außerdem die Feuerwehren Börrstadt, Sippersfeld und Winnweiler alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Börrstadt konnten die Tür öffnen, der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Nachdem der Patient an den Rettungsdienst übergeben […]


H 007 – Dringende Türöffnung in Börrstadt

Eine Pflegerin hatte sich durch das Abbrechen des Haustürschlüssels ausgesperrt und kam somit nicht zu der pflegebedürftigen Person. Der Zustand des Patienten war unklar, daraufhin wurden Rettungsdienst und Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehren Börrstadt und Sippersfeld waren die ersteintreffenden Einheiten. Bei der Ankunft des gleichzeitig mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges (HLF) ausgerückten Rettungsdienstes, war die Tür bereits durch […]


H 006 – Ersthelfereinsatz in Winnweiler

[einsatzdetails] Da eine Person in einem Supermarkt in Winnweiler medizinische Hilfe benötigte, versorgten zwei Feuerwehrangehörige den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.


H 005 – Verkehrsunfall auf der BAB 63

Die Feuerwehr Winnweiler wurde zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit einer bewusstlosen Person auf der BAB 63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern alarmiert. Beim Eintreffen des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs (HLF) war die Fahrerin des PKW bei Bewusstsein und wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Da das Unfallfahrzeug die linke Fahrspur blockierte, wurde diese durch die Feuerwehr abgesichert. […]


H 004 – Tierrettung auf dem Röderhof

Die Feuerwehren Imsbach und Winnweiler wurden zu einer Tierrettung auf dem Röderhof angefordert. Ein Fuchs war in einen See gerutscht und konnte diesen aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehr lag das Tier am Rand des Sees. Da der gesamte Bereich mit einer Plane ausgelegt war, war ein sicheres Vorgehen nur unter […]


B 003 – Müllbrand in Steinbach

Die Feuerwehren Steinbach und Winnweiler rückten zu einem brennenden Altkleidercontainer in Steinbach aus. Die Kräfte der Feuerwehr Steinbach öffneten den Container, zogen das Brandgut auseinander und löschten es ab. Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen der Polizei ausgeleuchtet. Diese nahm die Ermittlungen auf.            


H 002 – Kohlenstoffmonoxidaustritt in Imsbach

Nachdem zwei ihrer Vögel innerhalb kürzester Zeit verendeten, vermutete die Bewohnerin einen Defekt ihres Kaminofens. Darüber hinaus traten bei mehreren Personen Kopfschmerzen auf. Sie verließ daraufhin folgerichtig das Haus und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Ein Trupp ging mit einem Mehrgasmessgerät unter Atemschutz in das Gebäude […]


H 001 – Unbekannte Flüssigkeit auf Gewässer

Ein Bürger meldete eine unbekannte Flüssigkeit auf dem Retzbergweiher, dementsprechend rückten die Feuerwehren Sippersfeld und Winnweiler aus. Des Weiteren befanden sich der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) aus Kirchheimbolanden, sowie der Gefahrstoffzugführer und der Gerätewagen-Messtechnik (GW-Mess) auf der Anfahrt. Die Kräfte der Feuerwehr Sippersfeld meldeten eine unbekannte, orangebraune Flüssigkeit auf der Wasseroberfläche, welche über einen Abfluss teilweise […]


H 250 – Ölspur in Winnweiler

Im Bereich der Bahnhosfstraße in Winnweiler wurde eine Ölspur gemeldet. Der Einsatzleitwagen (ELW) rückte zur Erkundung aus. Vor Ort konnte die Ölspur bestätigt werden. Auf einer Länge von mehreren 100 Metern war die Straße beidseitig mit Öl verschmutzt, weshalb sowohl die Polizei als auch das Umweltlöschfahrzeug (ULF) der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern nachgefordert wurden. Während der Reinigung […]


B 249 – Gebäudebrand in Gundersweiler

Im Ortskern von Gundersweiler wurde ein Dachstuhlvollbrand gemeldet. Die Kräfte aus Winnweiler unterstützen mit der Drehleiter (DLK), sowie einem weiteren Fahrzeug die Kräfte der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land. Dabei konnte von der Drehleiter aus der Dachstuhl von der einen Seite – und mit dem Teleskopgelenkmast (TGM) aus Rockenhausen der Dachstuhl von der anderen Seite aus gelöscht […]


H 248 – Ölspur in Winnweiler

Die Feuerwehren Imsbach und Winnweiler wurden zu einer Ölspur auf der Straße „An den Hopfengärten“ alarmiert. Auf einer Strecke von ca. 400 m, war die Straße verunreinigt. Da es sich bei den ausgetretenen Betriebsmitteln jedoch um Kleinstmengen handelte, welche durch den Regen bereits verdünnt worden waren, war eine Reinigung der Straße nicht nötig. In Zusammenarbeit […]


H 247 – Einfache Hilfeleistung

Die technischen Werke der VG Winnweiler benötigten die Drehleiter, um das Dach einer Schule auf ein vermutetes Wespennest zu kontrollieren. Es konnte keine Feststellung gemacht werden.


B 246 – Rauchentwicklung im Freien in Falkenstein

In Falkenstein wurde eine Rauchentwicklung im Freien gemeldet. Ein Anrufer gab an Flammen gesehen zu haben und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die ersteintreffende Einheit der Feuerwehr Falkenstein meldete einen Mülltonnebrand, welcher jedoch bereits durch Anwohner gelöscht worden war. Zusammen mit der kurz darauf eintreffenden Feuerwehr Imsbach wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt, die sich auf der Anfahrt befindenden […]


H 245 – Türöffnung in Münchweiler

Die Polizei forderte die Feuerwehr an, um eine Haustür zu öffnen. Die Tür wurde geöffnet, der Einsatz der Feuerwehr konnte daraufhin beendet werden. Neben der Feuerwehr Münchweiler war die Feuerwehr Winnweiler im Einsatz


H 243 – Ersthelfereinsatz in Sippersfeld

Da der in Winnweiler stationierte Rettungswagen (RTW) nicht am Standort war, rückten die First Responder aus, um die medizinische Versorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu übernehmen. Beim Eintreffen des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs (HLF), waren bereits die First Responder aus Münchweiler an der Einsatzstelle, welche die Versorgung der Patientin übernahmen. Das aus Kirchheimbolanden kommende Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) sowie […]


H 242 – Dringende Türöffnung in Sippersfeld

Da der in Winnweiler stationierte Rettungswagen (RTW) nicht am Standort war, wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Hausnotruf in Sippersfeld alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Sippersfeld öffnete die Bewohnerin selbstständig die Haustür, weitere Kräfte waren somit nicht erforderlich. Bis zum Eintreffen des RTW aus Kirchheimbolanden betreute medizinisch ausgebildetes Personal der Feuerwehr die Patientin, anschließend konnte […]


H 239 – Überörtliche Unterstützung mit Drohne

Auf der BAB 63, zwischen der Anschlussstelle Kirchheimbolanden und Freimersheim ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Da die beiden anderen Unfallbeteiligten flüchtig waren, wurde die Drohneneinheit des Donnersbergkreises angefordert, um den bewaldeten Nahbereich der Autobahn, mithilfe der Wärmebildkamera abzusuchen. Beim Eintreffen war jedoch bereits ein Hubschrauber […]