Einsatz


G 163 – Auslaufende Betriebsstoffe aus LKW – A63

Durch einen Reifenplatzer wurde der Tank eines LKW beschädigt, so dass Diesel auslief. Hierdurch kam es nicht nur zu einer Verunreinigung der Fahrbahn auf allen Spuren, sondern auch einer Umweltverschmutzung da der ausgelaufene Kraftstoff in ein naheliegendes Gewässer eingelaufen ist. Um die Gefahren zu beseitigen wurden die auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen und der Tank mit Hilfe […]


H 158 – Katastrophenschutzeinsatz / Besetzung TEL in Gelsdorf

In einer weiteren Schicht wurde die Technische Einsatzleitung in Gelsdorf mit besetzt. Neben der Fortführung der Tätigkeiten (siehe H 156) war ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen zu bewältigen. Dieser wurde von Kräften der Feuerwehr Kaiserslautern abgearbeitet.


H 157 – Ersthelfereinsatz in Falkenstein

In Falkenstein war ein medizinischer Notfall gemeldet. Der Rettungswagen Winnweiler war nicht am Standort, daher wurden die First Responder alarmiert. Die Feuerwehr Winnweiler rückte mit einem Fahrzeug aus. Da der First Responder aus Münchweiler bereits vor Ort war, war von der Feuerwehr kein Einsatz erforderlich und es wurde unmittelbar die Rückfahrt angetreten.


H 156 – Katastrophenschutzeinsatz/Besetzung TEL in Gelsendorf

Führungs- und Führungsunterstützungskräfte aus dem Donnersbergkreis besetzten eine Nachtschicht in der Technischen Einsatzleitung (TEL) eines Einsatzabschnittes im Ahrtal (Gelsendorf). Im Zuständigkeitsbereich lagen bspw. die Orte Altenahr, Dernau, Marienthal und Hönningen. In der Nacht wurde zusammen mit dem Landkreis Birkenfeld und dem THW in einer ortsfesten Führungseinrichtung die Lage geführt und weitere Maßnahmen veranlasst. Neben der […]


B 154 – Flächenbrand Klein in Gonbach

Am Ortsrand von Gonbach brannte ein Rundballen. Nachdem mit 2 Rohren die Ausbreitungsgefahr gebannt wurde, wurde der Ballen kontrolliert abbrennen gelassen. Alarmiert waren die Feuerwehren Gonbach, Münchweiler, Steinbach und Winnweiler. Eingesetzt wurden jedoch nur jeweils ein Fahrzeug der Feuerwehren Münchweiler und Gonbach sowie in Bereitstellung ein Fahrzeug der FW Winnweiler.


H 153 – Verkehrsunfall L 401 Lohnsfeld

Auf der L 401 zwischen Lohnsfeld und der Auffahrt zur B 48 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehren Winnweiler, Lohnsfeld und Münchweiler waren im Einsatz und sicherten die Einsatzstelle gegen Brand- und Verkehrsgefahren ab. Der Rettungsdienst und die First Responder Münchweiler versorgten die Verletzten, einer davon […]


B 151 – Rauchentwicklung im Freien in Münchweiler

Von der B 48 Münchweiler>Enkenbach aus wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Feuerwehr Münchweiler konnte jedoch schnell feststellen, dass es sich um ein legales Lagerfeuer handelte. Die Feuerwehr Münchweiler beendete daher den Einsatz. Die Feuerwehren Winnweiler, Steinbach und Gonbach drehten bereits auf der Anfahrt ab.


H 150 – Katastrophenschutzeinsatz im Ahrtal

Nach der Meldung der weiteren verfügbaren Einheiten und Fähigkeiten der VG Winnweiler an die ADD, wurde das Tanklöschfahrzeug (TLF 8/15) der Feuerwehr Steinbach angefordert. Dieses wurde zunächst in den für das Katastrophengebiet eingerichteten Bereitstellungsraum auf dem Nürburgring beordert. Von dort aus wurde die Einheit zur Sicherung eines Hubschrauberlandeplatzes in Adenau eingesetzt. In den Nachtstunden verlegte […]


H 149 – Katastrophenschutzeinsatz in Dernau an der Ahr

Mit schwerem Räumgerät (Radlader der Firma Schäfer aus Wartenberg-Rohrbach, Tieflader, Traktor mit Räumschaufel) und einem Feuerwehr-Fahrzeug (MTF) fuhr eine Einheit der FW VG Winnweiler mit 4 Einsatzkräften zur Unterstützung eines Einsatzverbandes des Donnersbergkreises – geführt von der VG Göllheim – nach Dernau, nahe Ahrweiler. Dort waren zu diesem Zeitpunkt auch Kräfte der VG Eisenberg, Kirchheimbolanden […]


H 148 – Drohneneinsatz in Eisenberg

Am frühen Morgen wurde die Drohneneinheit zur Unterstützung nach Eisenberg gerufen. Nach einem Verkehrsunfall war der Fahrer, womöglich verletzt und im Schockzustand, abgängig. Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte die Person ausgemacht werden. Die Polizei übergab diese zunächst an den Rettungsdienst.


H 147 – Erkundung Unwetterlage Winnweiler-Hochstein

Aufgrund von lokalem stärkeren Regen wurde ein Bacheinlauf in Winnweiler-Hochstein kontrolliert. Dieser hatte sich zugesetzt. Um bei weiteren Niederschlägen eine Überflutung zu verhindern, wurde der Bauhof der VG verständigt, welcher das Einlaufgitter von Treibgut befreite.


B 146 – Gebäudebrand in Winnweiler-Potzbach

In Winnweiler-Potzbach wurde ein Gebäudebrand gemeldet. Die Feuerwehren Winnweiler, Münchweiler, Lohnsfeld, Wartenberg-Rohrbach und Enkenbach-Alsenborn sowie Einheiten des Brand-und Katastrophenschutzes wurden aufgrund des gemeldeten Schadensbildes alarmiert. Vor Ort ergab die Erkundung, dass es entgegen der anfänglichen Meldung lediglich in einem Zimmer brannte. Ein Trupp unter Atemschutz bekämpfte das Feuer im Innenangriff und konnte es dadurch schnell […]


H 145 – Katastrophenschutzeinsatz im Landkreis Trier-Saarburg und Trier

In der Nacht zum 15.07.2021 wurde gegen Mitternacht aufgrund der massiven Unwetter im Norden von Rheinland-Pfalz vom Landkreises Trier-Saarburg der Donnersbergkreis um Unterstützung gebeten. Die Anforderung lief über die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern. Es wurde ein Einsatzverband, im Schwerpunkt aus der Unwettereinheit der VG Winnweiler, zusammengestellt. Insgesamt bestand dieser aus 11 Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften der […]


B 136 – Rauchentwicklung im Freien in Münchweiler

Eine Bürgerin stellte eine Rauchentwicklung in Münchweiler, in Richtung Hohlsteinhütte fest und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren Münchweiler, Gonbach, Winnweiler und Steinbach rückten aus. Während die Feuerwehr Gonbach von der Hohlsteinhütte aus erkundete, fuhr der Einsatzleitwagen (ELW 1) die K 40 bis Gonbach ab. Die Drohne wurde ebenfalls zur Erkundung eingesetzt.  Die restlichen Kräfte verblieben […]


H 133 – H 135 Insekten

Es wurden mehrere Eichenprozessionsspinnernester, welche sich im öffentlichen Raum oder öffentlichen Einrichtungen befanden, im VG-Gebiet entfernt.


H 132 – First Responder in Imsbach

Die Feuerwehr Winnweiler rückte mit einem Fahrzeug zu einem medizinischen Notfall aus, da der Rettungswagen Winnweiler nicht auf der Wache war. Der Rettungsdienst traf jedoch von unterwegs kommend nahezu zeitgleich mit der Feuerwehr ein und übernahm den Einsatz.


H 131 – Notbetrieb Leitstelle

Aufgrund eines Computersystemausfalls in der Integrierten Leitstelle in Kaiserslautern wurden die Feuerwehreinsatzzentralen im Leitstellenbereich besetzt, um im Ernstfall die Alarmierung sicherzustellen.


H 127 – H 130 – Unwettereinsätze Unterstützung in Eisenberg, Göllheim, Kibo

Aufgrund von Starkregenereignissen kam es zu einer Vielzahl von Einsätzen in den Verbandsgemeinden Eisenberg, Göllheim und Kirchheimbolanden. Diese erforderten tlw. den vollständigen Einsatz aller Kräfte dieser Gebietskörperschaften. Da in der VG Winnweiler keine Schadenstellen zu verzeichnen waren, wurden Kräfte entsandt, um die im Einsatz befindlichen Feuerwehren zu unterstützen. In Eisenberg kam die Feuerwehr Münchweiler mit […]