H 075 – Tierrettung an der Neumühle / Münchweiler


Einsatz-Nummer: H 075
Datum: 21.05.2018
Alarmierung: 23:33
Einsatzende: 00:54
Einsatz-Stichwort: Tierrettung

Vom Gehöft Neumühle in Münchweiler waren 5 Rinder ausgebrochen. Es handelte sich um 2 Muttertiere und 3 Jungtiere.
Diese hatten sich in den Bereich zwischen B 48 und Heuberg in Felder geflüchtet.
Aufgrund der Dunkelheit und der Weitläufigkeit des Areals gestaltete sich die Suche nach diesen schwierig.
Die Bundespolizei sicherte den Gleisbereich ab, um zu verhindern, dass die Rinder sich und den Zugverkehr gefährdeten. Von der Veterinärin der Einrichtung wurde die Feuerwehr Winnweiler um Unterstützung gebeten, um den genauen Aufenthaltsort der Gruppe auszumachen.
Der Bereich wurde zunächst mit 2 bodengebundenen Wärmebildkameras und dann mit der Wärmebildkamera der Drohne abgesucht. Mit Hilfe der Drohne konnte die Gruppe exakt lokalisiert werden. Die weitere Betreuung und Rückführung der Tiere übernahm das Personal der Neumühle. Die Feuerwehr beendete ihren Einsatz.