B 087 – Meldung: Wohnhausbrand in Wartenberg-Rohrbach


Einsatz-Nummer: B 087
Datum: 29.07.2010
Alarmierung: 18:07
Einsatzende: 19:00
Einsatz-Stichwort: Meldung: Wohnhausbrand in Wartenberg-Rohrbach
Gemeldet wurde der Brand eines Hauses in Wartenberg-Rohrbach. Die zuerst eintreffende Ortsfeuerwehr konnte jedoch Entwarnung geben. Dass Feuer wurde durch Hausbewohner mit einem Gartenschlauch gelöscht. Es brannte eine Markise und Gartenmöbel. Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden Tür-/Fensterelement und die Fassade. Wäre der Brand nur wenige Minuten später entdeckt worden, hätte dies vermtl. zu einer raschen Brandausbreitung ins Gebäude geführt. Brandursache war die Entfernung von Unkraut durch einen Bunsenbrenner. Die Brandstelle wurde mit der Wärmebildkamera auf evtl. verdeckte Brandstellen/Glutnester überprüft. Der ins Gebäude eingedrungene Rauch wurde mit dem Belüftungsgerät aus dem Gebäude gedrückt. Die FF Wartenberg übernahm die Brandwache, bzw. kontrollierte nochmals am späten Abend. Rettungdienst und Polizei waren ebenfalls vor Ort.