B 019 – Zimmerbrand, Imsbach


Einsatz-Nummer: B 019
Datum: 14.03.2011
Alarmierung: 19:30
Einsatzende: 21:02
Einsatz-Stichwort: Zimmerbrand, Imsbach
In Imsbach kam es wärend des Versuchs einen Ofen anzufeuern zu einem Zimmerbrand. Die 82-jährige Bewohnerin versuchte vergeblich den Brand zu löschen. Sie wurde von Nachbarn aus dem bereits völlig verrauchten Haus gerettet, und erlitt eine Rauchgasvergiftung. Bei unserem Eintreffen war dass Feuer bereits auf Einrichtungsgegenstände übergesprungen. Durch den schnellen Einsatz eines C-Rohres durch einen Trupp unter Atemschutz konnte eine Durchzündung und Übergreifen auf andere Räume des Hauses verhindert werden. Der Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Ein zweiter Trupp unter Atemschutz war zur Kontrolle aller Räume des Gebäudes, und Schaffung einer Abluftöffnung im Oberschoß, eingesetzt. Der Brandraum und die angrenzenden Zimmer wurden mit der Wärmebildkamera auf etwaige Glutnester überprüft. Mit dem Belüftungsgerät wurde dass Gebäude belüftet. Die FF Imsbach stellte die Wasserversorgung her. Ebenfalls im Einsatz waren Rettungsdienst und Polizei.