Tag der offenen Tür 2015


Der Tag der offenen Tür am 17.05.2015 in Winnweiler lockte bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Interessierte an das Gerätehaus der Feuerwehr Winnweiler. Dort gab es neben einer Ausstellung von Fahrzeugen der Verbandsgemeinde ebenfalls Fahrzeuge aus anderen Wehren zu sehen. So beispielsweise die Drehleiter der Feuerwehr des US-Arme-Stützpunkts in Sembach, Einheiten der Feuerwehr Kaiserslautern zur Unterstützung bei Hochwasser-Einsätzen (zuletzt im September 2014 in Alsenz/Rockenhausen), oder das DRK mit Fahrzeugen der SEG-San zur Versorgung von Verletzten Personen.

Im Laufe des Tages gab es verschiedene Übungen zu sehen.

So retteten die Mitglieder der Jugenfeuerwehr beispielsweise eine Person bzw. einen Dummy mit Hilfe eines sog. Leiterhebels von der Ladefläche eines LKW.

Die Rettungshundestaffel aus Kirchheimbolanden zeigte eindrucksvoll welche Fähigkeiten die trainierten Hunde haben, um Personen in einer großen Fläche schnell zu finden und die Retter dort hin zu lotzen.

Zuletzt zeigten einige Mitglieder der Feuerwehr Winnweiler wie eine Person nach einem Verkehrsunfall aus einem Fahrzeug befreit wird. Dazu wurde die Person authentisch geschminkt und mit Kunstblut versehen. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgeräts wurde eine Öffnung im Fahrzeug geschaffen um die Person zu betreuen, bis sie letztlich durch eine große Seitenöffnung befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besuchern, Helfern und Unterstützern recht herzlich bedanken.

Video der Übung

Bilder

2015_05_17-tdot (16) 2015_05_17-tdot (17) 2015_05_17-tdot (19) 2015_05_17-tdot (20) 2015_05_17-tdot (21)2015_05_17-tdot (30)2015_05_17-tdot (10) 2015_05_17-tdot (22)   2015_05_17-tdot (43)2015_05_17-tdot (39) 2015_05_17-tdot (48)  2015_05_17-tdot (84) 2015_05_17-tdot (117) 2015_05_17-tdot (120) 2015_05_17-tdot (54)2015_05_17-tdot (124) 2015_05_17-tdot (125) 2015_05_17-tdot (132) 2015_05_17-tdot (135)  2015_05_17-tdot (178) 2015_05_17-tdot (183) 2015_05_17-tdot (189) 2015_05_17-tdot (194) 2015_05_17-tdot (201)