H 168 – Insekten in Winnweiler


Einsatz-Nummer: H 168
Datum: 07.08.2018
Alarmierung: 09:15
Einsatzende: 09:45
Einsatz-Stichwort: Insekten

Mitarbeiter der Grundschule Winnweiler stellten einen verstärkten Wespenflug im Speisesaal der Schule und der Küche fest.
Es konnte vor Ort jedoch kein Wespennest ausgemacht werden. Aufgrund der Tatsache dass die Wespen nun beginnen entsprechend Nahrung für ihren Nachwuchs zu sammeln, werden sie verstärkt von menschlichem Essen – insbesondere Süßspeisen angezogen, was die sonst sehr nützlichen Tiere durchaus lästig oder gefährlich macht.

Im konkreten Fall wurde empfohlen weitere Insektenschutzgitter vor den Fenstern zu installieren.

 

HINWEIS: 

Wespen stehen unter Naturschutz, Hornissen gar unter besonderem Schutz.

Die Feuerwehr ist grundsätzlich nicht für die Beseitigung von Wespennestern zuständig und darf dies nur noch in öffentlichen Einrichtungen in begründeten Einzelfällen.
Sie ist jedoch jederzeit gerne beratend tätig, wenn es um die Einschätzung von Gefährdungen durch diese geht.

Ansonsten gibt es Fachbetriebe, welche die Nester bei konkreter Gefährdung umsiedeln oder bei Ausschluss aller anderen Möglichkeiten diese vernichten.

Symbol-Foto: rp-online.de