H 099 – Verkehrsunfall – Person eingeklemmt auf der L 401


Einsatz-Nummer: H 099
Datum: 25.09.2017
Alarmierung: 08:38
Einsatzende: 11:42
Einsatz-Stichwort: Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

Auf der L 401 waren in Höhe des Ortsteils Langmeil ein PKW und ein Kleintransporter frontal zusammengeprallt.
Die Fahrerin des PKW war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Der wenige Minuten nach der Alarmierung eintreffende Rettungsdienst konnte leider nur noch ihren Tod feststellen.
Der Fahrer des Kleintransporters wurde verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Er kam in die nächstgelegene und geeignete Klinik mit sog. Schockraum.

Die Feuerwehr Winnweiler sicherte die Einsatzstelle gegen Brandgefahren sowie fließenden Verkehr ab und nahm mit Ölbindemittel ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Mit Unterstützung des Landesbetriebs Mobilität wurde der Bereich der L 401 voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet.
Nach Freigabe durch die Polizei und einen Gutachter führte die Feuerwehr die Bergung der Toten mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät durch und übergab diese dem Bestatter.
Die Einsatzstelle wurde anschließend dem Straßenbaulastträger übergeben.

Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass in der Herbstzeit aufgrund von Nebel, tiefstehender Sonne, nassem Laub und feuchten Straßen eine erhöhte Unfallgefahr herrscht, gerade auch weil sich viele Verkehrsteilnehmer auf dieses Situationen noch nicht eingestellt haben.
Daher ist eine erhöhte Vorsicht und Beachtung der Gegebenheiten geboten.