H 034 – Unterstützung Rettungsdienst


Einsatz-Nummer: H 034
Datum: 09.04.2017
Alarmierung: 18:09
Einsatzende: 19:01
Einsatz-Stichwort: Unterstützung Rettungsdienst

Auf einem Waldpfad, ca. 300 m von einer Forstwegekreuzung, die sich nahe der Kupferberghütte im Imsbacher Wald befand, war eine Wanderin gestürzt und hatte sich den Fuß gebrochen.
Der Rettungsdienst versorgte die Person und forderte die Feuerwehr zur Unterstützung an, um die Person aus dem unwegsamen Gelände zum Rettungswagen zu transportieren.
Die Feuerwehrkräfte aus Imsbach und Winnweiler fuhren mit Hilfe von Einweisern, welche als Passanten zu dem Unfall hinzugekommen waren, bis zur Wegekreuzung.
Mit mehreren Fußtrupps beider Feuerwehreinheiten wurde die Patientin auf einer speziellen Trage von der Unglücksstelle bis zum Halteplatz des Rettungswagens transportiert.
Von dort aus konnte sie zügig vom Rettungsdienst ins nächste Krankenhaus transportiert werden.

Bei dem Einsatz bewährte sich u.a. auch der neu angeschaffte geländegängige Kommandowagen mit Ladefläche, mit dessen Hilfe die notwendige Ausrüstung schnell und sicher an die Einsatzstelle gebracht werden konnte.