H 026 – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person zwischen Imsbach und Winnweiler


Einsatz-Nummer: H 026
Datum: 13.02.2018
Alarmierung: 08:46
Einsatzende: 09:41
Einsatz-Stichwort: Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

Kurz nach Beendigung des ersten Einsatzes wurde zum zweiten glatteisbedingten Verkehrsunfall (siehe H 025) alarmiert.
Zwischen Winnweiler und Imsbach hatte sich ein PKW mit 2 Insassen überschlagen, beide Insassen wurden als im Fahrzeug eingeklemmt gemeldet.

Der Hilfeleistungszug der Feuerwehr Winnweiler, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei rückten zur Unfallstelle aus.

Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich vor Eintreffen der Rettungskräfte selbstständig aus dem stark deformierten Fahrzeug befreien und wurden umgehend medizinisch versorgt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den Verkehr und Brandgefahren ab.

Der Rettungsdienst transportierte die Patienten aufgrund des Unfallgeschehens in eine geeignete Klinik.

Die Feuerwehr benachrichtigte auch den Straßenbaulastträger, welcher auf der Strecke daraufhin nochmals streute.

Nach dem Abrücken des Rettungsdienstes beendete auch die Feuerwehr ihren Einsatz.