Einsatz


H 087 – Personenrettung über Drehleiter in Münchweiler

Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter der Feuerwehr Winnweiler zum schnellen und schonenden Transport einer Person aus einem Obergeschoss an. Aufgrund des kritischen Gesundheitszustandes des Patienten und der baulichen Gegebenheiten, war der herkömmliche Weg über eine Treppe nicht möglich. Mit Hilfe der auf dem Korb montierbaren Krankentragenhalterung wurde der Einsatzauftrag ausgeführt und der Patient an den […]


H 086 – Gefahrgutunfall in Kirchheimbolanden

Der zweite überörtlich Einsatz an diesem Tag führte Einheiten der Feuerwehr Winnweiler nach Kirchheimbolanden. Dort waren aus einem Tanklastzug der ca. 20 t Ameisensäure transportiert hatte während der Fahrt auf eine Länge von ca. 75 m Teile der Ladung auf die Straße gelaufen. Der LKW fuhr noch ca. 200 m weiter zu seinem Zielbetrieb. Dort […]


B 085 – Überörtliche Unterstützung mit dem TLF

In Baalborn brannten außerorts eine größere Menge von Rundballen. Da von der Feuerwehr der VG Enkenbach-Alsenborn noch weitere Wassertransportkapazitäten benötigt wurden, wurde das Großtanklöschfahrzeug (TLF 24/50) der Feuerwehr Winnweiler alarmiert. Dieses rückte mit 3 Einsatzkräften aus und unterstützte im sog. Pendelverkehr die Wasserversorgung der Einsatzstelle. Der Brand war ca. eine Stunde später gelöscht.


B 084 – Heckenbrand

In Gonbach kam es zum Brand einer Thuja Hecke an einem Wohnhaus. Der Eigentümer bemerkte den Entstehungsbrand, alarmierte die Feuerwehr und versuchte bis zu deren Eintreffen das Feuer mittels Feuerlöscher und Gartenschlauch in Schach zu halten. Mit den ersten eintreffenden Kräften konnte der Brand erfolgreich gelöscht werden. Anschließend wurden die angrenzenden Pflanzen mit Wasser gekühlt. […]


B 083 – Unterstützung mit Drehleiter für Rockenhausen

Im Krankenhaus in Rockenhausen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Da das Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Rockenhausen nicht voll einsatzbereit ist, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Winnweiler mitalarmiert. Während der Anfahrt der Einsatzkräfte wurde eine Rauchentwicklung auf einer Station gemeldet. Es hatte eine Matratze in einem Zimmer gebrannt. Das Klinikpersonal konnte aufgrund der Brandfrüherkennung durch die Brandmeldeanlage […]


B 082 – Großfahrzeugbrand Außerorts

Die Leitstelle Kaiser alarmierte telefonisch ein Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung der Feuerwehr Enkenbach bei einem Mähdrescherbrand. Zwischen Enkenbach und dem Mehlingerhof brannte auf einem Feld eine Rundballenpresse. Kurz vor Eintreffen des Tanklöschfahrzeugs aus Winnweiler war das Feuer gelöscht und somit ein Einsatz nicht mehr erforderlich.


B 081 – PKW Brand A63

Auf der A63 zwischen Winnweiler und Göllheim wurde ein brennender PKW gemeldet – eine genaue Kilometerangabe war nicht bekannt. Auf der Anfahrt wurde ein PKW auf dem Standstreifen vorgefunden bei dem es zu einem Brand kam. Glücklicherweise hat ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer angehalten und mit seinem Pulverlöscher den Brand in der Entstehung gelöscht und somit eine […]


H 080 – Verkehrsunfall mit LKW auf der A 63

Aus ungeklärter Ursache kam ein LKW mit Sattelauflieger auf der A 63 zwischen der Anschlussstelle Winnweiler und Göllheim von der Fahrbahn ab und rammte ein Pannenfahrzeug auf der Standspur. Glücklicherweise befand sich die vierköpfige Familie des PKW in sicherer Entfernung und wurde nicht verletzt. Der LKW kam im Grünstreifen am Schutzwall der Autobahn zum stehen […]


B 079 – Flächenbrand Außerorts

Ein gemeldeter Flächenbrand entpuppte sich als ein Feuer am Waldkindergarten in Gonbach. Dabei ist eine Hütte im Außenbereich vollständig abgebrannt. Ein Übergreifen der Flammen auf die umliegende Vegetation, wie auch weitere Gebäude konnte verhindert werden. Dazu wurde von drei Seiten die Brandbekämpfung eingeleitet und insgesamt rund 12-15 m³ Wasser abgegeben. Im Einsatz beteiligt waren die […]


H 078 – Schlange im Garten

In Sippersfeld wurde eine Schlange in einem Garten gesichtet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Suche in der näheren Umgebung erfolglos. Das Tier hat scheinbar selbstständig das Weite gesucht.


H 077 – Notfalltüröffnung

Ein wachsamer Bürger bemerkte einen dauerhaft piependen Alarmwecker seines Nachbarn. Da dieser auf Klopfen und Klingeln nicht reagierte und zuletzt am Morgen gesehen wurde, hat der Nachbar die Polizei verständigt. Diese forderte den Rettungsdienst sowie die Feuerwehr Winnweiler und Gehrweiler an. Vor Ort konnte sich zerstörungsfrei Zutritt zum Haus verschafft und die Haustür von Innen […]


B 076 – PKW Brand A63

Am Samstagabend geriet ein PKW auf der A63 zwischen Winnweiler und Sembach in Brand. Die Insassen haben das Feuer rechtzeitig bemerkt und konnten ihr Fahrzeug auf dem Standstreifen anhalten und sich selbst in Sicherheit begeben. Auf Grund der Löscharbeiten kam es zu einer entsprechender Rauchentwicklung aus der eine erhebliche Sichtbehinderung resultierte. Zum Schutz der eingesetzten […]


H 075 – Verkehrsunfall

Die Feuerwehren Sippersfeld und Winnweiler sowie der Rettungsdienst wurden zu einem Verkehrsunfall auf einem Feldweg zwischen Gonbach und der K 39 Langmeil-Sippersfeld alarmiert. Ein PKW befand sich beim Eintreffen der ersten Kräfte in einem Entwässerungsgraben. Die beiden Insassen waren jedoch nicht verletzt. Da keine Betriebsstoffe ausliefen und auch keine weiteren Gefährdungen vorhanden waren, wurde nach […]


B 074 – Nachbarschaftshilfe mit der Drehleiter

Aufgrund eines Brandmeldealarms in einer Altenwohneinrichtung in Marienthal, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Winnweiler alarmiert, da das Hubrettungsfahrzeug der VG Rockenhausen gegenwärtig nicht einsatzbereit ist. Es handelte sich jedoch um eine Fehlauslösung, weshalb die Drehleiter die Anfahrt abrechen konnte.


H 073 – Wasser in Wohnung

Während der Einsatz in der Alsenzstraße noch lief, wurde die Feuerwehr Winnweiler von der Leitstelle Kaiserslautern über einen Wasseraustritt aus dem Bürgersteig in Hochstein informiert. Da das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug soweit abrückebereit war und die Einsatzstelle in nur geringer Entfernung lag, fuhr dieses die neue Einsatzstelle an. Beim Eintreffen trat Wasser in Folge eines Leitungsbruchs in größeren […]


B 072 – Wohnungsbrand – Menschenleben in Gefahr

In den frühen Morgenstunden wurde in der Alsenzstraße in Winnweiler ein Wohnungsbrand gemeldet bei dem sich eine Person noch in der Wohnung befinden sollte. Auf der Anfahrt war bereits eine Rauchsäule erkennbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte im 2. Obergeschoss eines 5-geschossigen Mehrparteienwohnhauses eine Wohnung in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf die darüber liegende […]


B 071 – Unterstützung der Feuerwehr Göllheim bei Flächenbrand

Parallel zu dem Verkehrsunfall auf der Autobahn, forderte die Feuerwehr Göllheim das Großtanklöschfahrzeug (TFL 24/50) der Feuerwehr Winnweiler zur Unterstützung bei einem größeren Flächenbrand an. Das Fahrzeug wurde vom laufenden Einsatz abgezogen, die von ihm normal wahrgenommene Funktion von anderen Einheiten übernommen. Zusammen mit weiteren überregionalen Einsatzkräften (u.a. Berufsfeuerwehr Kaiserslautern, Feuerwehr Kirchheimbolanden, Werkfeuerwehr Dyckerhoff) bezog […]


H 070 – Verkehrsunfall A 63

Auf der A 63 kam aufgrund eines geplatzten Reifens ein Werkstatttransporter mit 2 Personen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf der rechten Fahrspur und der Standspur zum Liegen. Die beiden Insassen wurden verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr durch halbseitige Sperrung und gegen Brandgefahren ab. Die ersteintreffende Rettungswagenbesatzung […]


H 069 – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

Auf der L 401 kam es auf der Kreuzung zur K 39 Richtung Sippersfeld zum Zusammenstoß zweier PKW. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt, einer davon musste mit hydraulischem Rettungsgerät der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden, da dieses in Folge des Zusammenstoßes so deformiert war, dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. […]


H 068 – Ölspur

Die Feuerwehr Winnweiler wurde zu einer Ölspur auf der B 48 gerufen. Durch ein Einsatzfahrzeug wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Einsatzstelle an die Polizei und die Straßenmeisterei übergeben.