B 066 – Gartenhütten- und Vegetationsbrand


Einsatz-Nummer: B 066
Datum: 23.06.2017
Alarmierung: 12:51
Einsatzende: 15:26
Einsatz-Stichwort: Gartenhütten- und Vegetationsbrand

In Sippersfeld brannte aus ungeklärter Ursache eine Gartenhütte in voller Ausdehnung sowie mehrere angrenzende Nadelbäume.
Die Feuerwehr Sippersfeld nahm unter Atemschutz 2 Rohre vor und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle, womit ein weiteres Übergreifen verhindert werden konnte. Sie wurde dabei dankenswerter Weise von Passanten, welche Feuerwehrangehörige im Ruhestand waren, beim Aufbau der Wasserversorgung unterstützt.
Die Feuerwehr Winnweiler unterstützte im weiteren Verlauf die Löscharbeiten. Es wurde ein weiteres Rohr vorgenommen und das Brandgut auseinandergezogen.

Womöglich durch den Funkenflug der ca. 15 m hohen Nadelbäume in Kombination mit der starken Trockenheit, gerieten auf dem Nachbargrundstück zwei Weiden und dichtes Gras in Brand. Diese Brandstellen wurden jedoch sofort bekämpft. Da die beiden Bäume im Innern brannten und darüber hinaus extrem morsch waren, mussten sie mit Motorkettensägen geöffnet werden.
Das komplette Gebiet wurde von Feuerwehrkräften auf weitere Brandausbreitungen kontrolliert, glücklicherweise mit negativem Ergebnis.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben, welche die Ermittlungen zur Brandursache aufnahm.