B 005 – Kaminbrand in Winnweiler-Langmeil


Einsatz-Nummer: B 005
Datum: 13.01.2019
Alarmierung: 15:16
Einsatzende: 16:05
Einsatz-Stichwort: Kaminbrand

In einem Einfamilienhaus trat Rauch von einem offenbar defekten Pelletofen in den Wohnraum aus. Die Bewohner verließen folgerichtig ihre Wohnung und verständigten die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern. Diese alarmierte die Feuerwehren Imsbach, Falkenstein und Winnweiler sowie den Rettungsdienst.

Ein Atemschutztrupp der Feuerwehreinheit Imsbach ging in den verrauchten Wohnraum vor und räumte das Brandgut aus dem Ofen ins Freie. Dort wurde es mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Parallel wurde über die Drehleiter der Schornstein kontrolliert, hier ergab sich jedoch kein Anhaltspunkt für eine Gefahr.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurden umgebende Bauteile kontrolliert. Insbesondere wurde mit Messgeräten die Kohlenmonoxidkonzentration gemessen.
Mit einem Elektrolüfter wurden alle Wohnräume belüftet, so dass sehr schnell kein Kohlenmonoxid mehr feststellbar war.

Nach Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle an den zuständigen Schornsteinfeger und die Bewohner übergeben.